U12 Stützpunktturnier in Oestereiden

Beim ersten Turnier der neuen U12 Auswahl erreichten unsere Arnsberger Jungs in Oestereiden den zweiten Platz. Im ersten Spiel gegen den Stützpunkt Lippstadt brauchten die Spieler vom Jahrgangstrainer Dirk Stratenschulte-Huss eine Halbzeit um sich zu finden. Nach einem 3:0 Rückstand konnten die Arnsberger Auswahlspieler noch auf 3:2 verkürzen.

Das abschließende Gruppenspiel gegen den Stützpunkt Brilon konnte mit 3:2 gewonnen werden.

Im Halbfinale gegen Stützpunkt Soest gelang beiden Teams ein gutes Spiel. Die Arnsberg Jungs konnten sich verdient durchsetzen und gewannen mit 3:2 Toren.

Im Endspiel kam es dann zu einer Neuauflage. Widergutmachung hieß es gegen den Stützpunkt Lippstadt um die Niederlage aus dem Gruppenspiel zu korrigieren. Doch gelang es dem Team Arnsberg nur im ersten Abschnitt das Spiel ausgeglichen zu gestalten. Mit 2:0 hieß der verdiente Sieger Stützpunkt Lippstadt. Der zweite Platz ist für die Arnsberger U12 Auswahl ein sehr guter Start in die erste Stützpunktsaison.

 

U12 Arnsberg:
Tor: Fritz Riedel (TuRa Freienohl), Paul Aßmann (TuS Bruchhausen), Demis Konstantinou (SC Neheim)

Feld: Raphael Geyer, Mirhan Kahraman, Erijon Kryzia, Kai Mizel (alle SV Hüsten 09), Valentino Tammaro, Levin Lorenz, Matthias Hiebsch (alle SC Neheim), Niklas Schulte (TuRa Freienohl), Lois Remarque (TuS Bruchhausen), Laurenz Persch, Keanu Ortega, Marko Nedinic (alle TuS Sundern)

 

Jahrgangstrainer, Bericht und Bild: Dirk Stratenschulte-Huss