SSV Stockum / Peter Krick erhält 3. Preis bei Sterne des Sports

Man kennt ihn ja: Wenn er was macht, dann richtig. Peter Krick, auf vielen ehrenamtlichen Ebenen zu Hause, war es vor Jahren leid, immer nur zu hören, Fußballschiedsrichter im Verein sind „Mangelware“. Darum beschloss er – unter Mitwirkung des KSA – eine Initiative im Verein SSV Stockum ins Leben zu rufen, junge Sportkameraden für die Ausbildung zum Fußballschiedsrichter zu interessieren und sich zu verpflichten, die Schiedsrichter zu den Spielen zu betreuen. So schaffte er es, eine Vielzahl von (jungen) Fußballschiedsrichtern zu werben und sie zu den dann zugewiesenen Spielleitungen zu fahren. Oft, so Peter Krick, ist er dann am Samstag von 11.00 Uhr – 18.00 Uhr „im Dienst für den Sport“. SSV Stockum und besonders Peter gilt unser Dank und auch wir sagen „Herzlichen Glückwunsch zum 3. Platz bei dem Wettbewerb Sterne des Sports der Volksbanken im Hochsauerland“.

Im Bild Peter Krick mit 2 von ihm betreuten Schiedsrichtern und den weiteren Preisträgern / Laudatoren.