U11-Kreisauswahl – Turnier in Finnentrop

Am 07. Januar nahm unsere neu formierte U11-Kreisauswahl bei ihrem ersten großen Turnier in Finnentrop teil.

Namhafte Mannschaften nehmen beim Faurecia-Cup traditionell teil. So wartete bereits im ersten Gruppenspiel die Sportfreunde aus Siegen auf unsere Auswahlspieler. Nach anfänglicher Nervosität in den ersten Spielminuten konnte man sich am Ende ein 1:1 Unentschieden erkämpfen.

Gleich im zweiten Gruppenspiel hieß der Gegner Viktoria Köln, die man mit einer starken Defensivleistung mit 1:0 bezwingen konnte.

Im letzten Gruppenspiel konnten unsere Jungs gegen den SV Heggen mit 3:0 gewinnen. Damit sicherte man sich mit sieben Punkten ungeschlagen den Gruppensieg.

Im Viertelfinale wartete nun die Kreisauswahl aus Olpe, die als bester Gruppen Dritter die KO-Phase erreichen konnte. Leider musste man sich hier deutlich mit 0:6 geschlagen geben. Somit war das erste große Turnier unserer U11-Kreisauswahl bereits im Viertelfinale zu Ende.

Zum Aufgebot der U11 gehörten:
stehend: Hannes Vedder (SV Rot-Weiß Mellen 1920), Kai Mitzel (SV Hüsten 09), Philipp Draga (SC Neheim), Laurenz Perschke (TuS Langenholthausen 1919)
kniend: Keanu Ortega (TuS Sundern), Paul Sommereisen (SV Arnsberg 09), Yannick Stehling (SV Bachum/Bergheim), Samuel Müller (SV Bachum/Bergheim), Tino D’Avanzo (TuS Sundern)

Trainer: Ingo Renk und Tobias Walter
Bericht: Ingo Renk